Treffpunkt Bonifaz“

Wir sind ein aktiver Verein rund um St. Bonifaz,  der aber auch möglichst vielfältige Kontakte über die Neustadt hinaus knüpfen will.

Deshalb haben wir uns dafür entschieden, nicht nur um Spenden zu werben, sondern uns auch mit eigenen Veranstaltungen selbst ins öffentliche Gespräch zu kommen.

Unter dem Obertitel „Treffpunkt Bonifaz“  bieten wir kulturelle Veranstaltungen aus den Bereichen Musik und Gespräch an, sprich: das „Bonifaz-Konzert“ und den „Bonifaz-Talk“.


So sind wir Ende August 2017 mit einer ersten Staffel der Reihe „Treffpunkt Bonifaz“ gestartet, die insgesamt vier Termine (drei Konzerte, eine Gesprächsrunde) umfasst.

Alle Beteiligten wirken dabei ohne Entgelt mit, um so den Förderergedanken zu unterstützen und die Türkollekte an jedem Veranstaltungsabend ausschließlich für die Orgelfinanzierung verfügbar zu haben.


Wir danken schon jetzt allen Musizierenden und Gesprächsteilnehmern für ihr uneigennütziges Engagement!

 

Kommen Sie einfach vorbei, lassen Sie sich von tollen Profi-Musikern mit attraktiven Konzertprogrammen überraschen oder beteiligen Sie sich an unserem Bonifaz-Talk zu brennenden Fragen nicht nur zur Kirche, sondern insgesamt aus Kultur und Gesellschaft.

Vier Saiten für St. Bonifaz

Benefiz-Konzerte mit Streichern zugunsten der Orgel

und Kirchenmusik jeweils dienstags um 19.30 Uhr.

 

15. September 2020

ARIS-Quartett mit Werken von Haydn und Beethoven

 

29. September 2020

Felix Koch (Violoncello), Markus Stein (Orgel) mit Werken von Bach, Vivaldi, Platti, Rheinberger, Rachmaninow u. a.

 

27. Oktober 2020

Glücksklee-Quartett mit Werken von Beethoven und Schubert

 

17. November 2020

Amicizia-Quartett und Ye-Eun Jang (Violoncello solo) mit Werken von Bach, Haydn, Mozart

 

St. Bonifaz, Mainz, Bonifaziusplatz 1

Eintritt frei, Spende erbeten

Platzverfügbarkeit entsprechend

den jeweils gültigen Corona-Bestimmungen

Reservierungen per E-Mail an: orgelverein_neustadt@gmx.de

oder telefonisch unter: 0178 5338266

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei

Spende zugunsten der Orgelsanierung erbeten.

IBAN: DE57 5505 0120 0200 1000 97

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orgelverein Mainz-Neustadt e.V.